Weiter zur Suche

Der Immobilienmarkt in Dubai verzeichnete in der ersten Woche des Jahres 2023 Transaktionen im Wert von USD 2,72 Milliarden

Wie das Dubai Land Department mitteilte, wurden in der ersten Woche des Jahres auf dem Immobilienmarkt von Dubai Transaktionen im Wert von AED 10 Mrd. (USD 2,72 Mrd.) getätigt. Die größten Transaktionen wurden in Marsa Dubai registriert, wo Grundstücke für AED 623,07 Mio. (USD 170 Mio.) verkauft wurden, sowie in Al Thanyah Fifth, wo Grundstücke für AED 77,23 Mio. (USD 21 Mio.) verkauft wurden.

Die Gesamtzahl der Grundstückstransaktionen lag bei 270, und bei den Apartments und Villen wurden 1.907 Einheiten für AED 4,89 Mrd. (USD 1,3 Mrd.) verkauft. Die drei größten Transaktionen wurden in Island 2 registriert, wo Einheiten für AED 119 Mio. (USD 32,3 Mio.), AED 115 Mio. (USD 31,3 Mio.) und AED 75 Mio. (USD 20,4 Mio.) verkauft wurden.

Außerdem wurden 101 Immobilien im Wert von AED 1 Mrd. (USD 272,3 Mio.) zwischen Verwandten ersten Grades vergeben. Der Gesamtbetrag der in der ersten Woche des Jahres 2023 registrierten Hypotheken belief sich auf AED 1,85 Mrd. (USD 504 Mio.). Die teuerste Transaktion fand im Burj Khalifa statt, wo eine Hypothek im Wert von AED 300 Mio. (USD 81 Mio.) aufgenommen wurde.

Die meisten Transaktionen in der ersten Woche des Jahres 2023 wurden in Al Hebiah Fifth registriert, wo 133 Immobiliengeschäfte im Wert von AED 386,38 Mio. (USD 105 Mio.) stattfanden, sowie in Jabal Ali First und Al Merkadh mit 49 bzw. 12 Verkaufstransaktionen im Wert von AED 228,15 Mio. (USD 62 Mio.) bzw. AED 125 Mio. (USD 34 Mio.).

Die AED 10 Mrd. (USD 2,72 Mrd.) an Immobiliengeschäften, die in der ersten Woche des Jahres 2023 verzeichnet wurden, sind ein leichter Anstieg gegenüber der letzten Woche des Jahres 2022, als der Immobilienmarkt in Dubai 2.790 Immobiliengeschäfte im Wert von AED 9,6 Mrd. (USD 2,6 Mrd.) verzeichnete.

In der Woche bis zum 30. Dezember wurden 179 Grundstücke für AED 1,39 Mrd. (USD 379 Mio.) verkauft, während Villen und Apartments für AED 5,64 Mrd. (USD 1,5 Mrd.) erworben wurden. Die höchsten Zahlen wurden in Marsa Dubai verzeichnet, wo ein Grundstück für AED 229,7 Mio. (USD 63 Mio.) verkauft wurde, sowie in Jebel Ali Industrial Area 1 und Palm Jumeirah.

Anya
80/20 Zahlungsplan
Übergabe 2026 Q4

Anya

Arabian Ranches 3

Stadthäuser im Komplex von Anya in Arabian Ranches III. Der Bauträger Emaar Properties bietet die Einheiten zu günstigen Preisen zum Verkauf an.

Es wird prognostiziert, dass der Immobilienmarkt in Dubai ein signifikantes Wachstum von 46% verzeichnen wird. Potenzielle Investoren, die planen, ein stabiles passives Einkommen aus der Vermietung einer Immobilie zu erzielen, und Ausländer, die das Leben an einem der am weitesten entwickelten Standorte der Welt erleben möchten, sollten sich für Dubai entscheiden. Käufer und Investoren könnten sich für eine der vielen neuen Immobilien interessieren, zu denen Anya at Arabian Ranches III, One Crescent on Palm Jumeirah und Ibiza at DAMAC Lagoons gehören.

Mehr Informationen erhalten

Hinterlassen Sie eine Anfrage und wir werden uns bald bei Ihnen melden!

    Den Artikel bewerten

    1. 5
    2. 4
    3. 3
    4. 2
    5. 1

    Beliebte Artikel

    Neueste Nachrichten

    Unser Newsletter

    Melden Sie sich für unseren wöchentlichen Newsletter an, um aktuelle Informationen zum Markt zu erhalten!