Weiter zur Suche

Neue DLD-Bestimmungen für ein Goldenes Visum

Das Dubai Land Department (DLD) hat die Bestimmungen für die Gewährung eines Goldenen Visums für Investoren geändert, die Immobilien im Wert von mindestens 2 Mio. AED (545.000 USD) erwerben. Die Änderungen gelten für Off-Plan- und hypothekarisch belastete Immobilien.

Jetzt können diejenigen, die eine im Bau befindliche Immobilie kaufen, ein Goldenes Visum beantragen, nachdem sie nur 200.000 AED (54.500 USD) an den Bauträger gezahlt haben. Zuvor musste ein Betrag von 2 Mio. AED (545.000 USD) gezahlt werden, um ein Goldenes Visum zu erhalten.

Um ein Visum zu erhalten, müssen Sie einen Vertrag mit dem Bauträger vorlegen, der das Eigentum an einer Off-Plan-Immobilie bestätigt (OQOOD), sowie einen Kontoauszug des Bauträgers, aus dem die Höhe der geleisteten Zahlung hervorgeht (SOA). Die DLD-Genehmigung hängt vom Ruf des Bauträgers und dem Stand der Bauarbeiten ab – je näher das Projekt an der Fertigstellung ist, desto größer sind die Chancen, ein Visum zu erhalten.

Für diejenigen, die ein Haus mit einer Hypothek kaufen, gibt es jetzt keinen Mindestbetrag mehr, der gezahlt werden muss. Früher konnte der Käufer nur dann einen Antrag stellen, wenn er mindestens 2 Mio. AED (545.000 USD) an die Bank überwiesen hatte. Für den Antrag ist ein Unbedenklichkeitsbrief (NOC) der Bank erforderlich, in dem der gezahlte Betrag und eine Erklärung über den verbleibenden Restbetrag aufgeführt sind. Der Zeitrahmen für die Prüfung des Antrags auf ein Goldenes Visum beträgt 1-5 Arbeitstage.

Durch die Senkung der Mindestzahlungsanforderungen für Off-Plan-Immobilien und die Aufhebung der Begrenzung für mit Hypotheken belastete Immobilien zielen die neuen Bestimmungen darauf ab, mehr Investitionen in den Immobilienmarkt von Dubai zu fördern. Außerdem bieten sie bessere Möglichkeiten für Einzelpersonen, sich mit einem Goldenen Visum im Emirat niederzulassen.

Den Artikel bewerten

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1

Beliebte Artikel

Neueste Nachrichten

Unser Newsletter

Melden Sie sich für unseren wöchentlichen Newsletter an, um aktuelle Informationen zum Markt zu erhalten!