Weiter zur Suche

Dubai unter den „Top 5 der meistbesuchten Städte der Welt“ aufgrund des Wachstums von Kurzzeitmieten

Dubai gehört zu den „Top 5 der meistbesuchten Städte“ der Welt, denn das Geschäft mit der Kurzzeitmiete floriert. Nachdem die VAE ihre Vorschriften für das Tragen von Masken gelockert haben, richten Touristen ihre Augen auf Dubai, um es zu besuchen oder als ständigen Wohnsitz zu wählen, insbesondere im Vorfeld der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar.

Experten zufolge gibt es eine „starke Nachfrage“ nach kurzfristigen Vermietungen im Land. Während es weltweit schon seit langem einen Boom bei Kurzzeitmieten gibt, sind die VAE erst seit 2016, nach ihrer Legalisierung, das bevorzugte Ziel für diese Zwecke geworden.

Das Wachstum des Marktes für Kurzzeitmieten in Dubai ist noch lange nicht vorbei. Das Emirat Dubai liegt immer noch hinter großen Märkten wie z.B. London zurück, wo es doppelt so viele freie Mietangebote gibt. Aber die Tatsache, dass Dubai zu den 5 meistbesuchten Städten der Welt gehört, sowie die Tatsache, dass es Modelle für Fernreisen und das Arbeiten von zu Hause aus gibt, bedeutet, dass dies das Aufblühen des Kurzzeitmietmarktes im Emirat weiterhin beeinflussen wird.

Einen wichtigen Beitrag zum Kurzzeitmietmarkt im Emirat leistete die Expo 2020 Dubai, die vom 1. Oktober 2021 bis zum 31. März 2022 stattfand. Während dieser Zeit hatten internationale Besucher die Möglichkeit, auf langfristige Mietverträge zu verzichten, um ihre „Mobilitätsfreiheit“ zu bewahren und während der Ausstellung Kosten zu sparen.

Derzeit gibt es in Dubai 10.000 aktive Angebote für Ferienwohnungen. Ihre Belegungsraten sind von Dezember 2020 bis Dezember 2021 um 32% gestiegen. Die durchschnittlichen Tagesraten sind zwischen 15 und 28% gestiegen und die monatlichen Raten steigen auf 94%.

Experten zufolge sind die meisten Reisenden bereit, Dubai in den kommenden Monaten zu besuchen, was zum Wachstum des Marktes für Kurzzeitmieten im Emirat beitragen wird. Die Fußballweltmeisterschaft hat das Emirat Dubai zu einem bevorzugten Ziel für die Unterbringung von Besuchern vor, während und sogar nach der Veranstaltung gemacht. Darüber hinaus kommen der schnelle und einfache Zugang zu Katar und die Tatsache, dass die Mieten in Katar im Vergleich zum Vorjahr um 30% gestiegen sind, der Situation in Dubai erheblich zugute.

Das Emirat Dubai hat kürzlich einen Rekord bei der Anzahl von Verkaufstransaktionen im Wert von über AED 100 Millionen (USD 27,22 Millionen) im Immobiliensektor aufgestellt.

Den Artikel bewerten

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1

Beliebte Artikel

Neueste Nachrichten

Unser Newsletter

Melden Sie sich für unseren wöchentlichen Newsletter an, um aktuelle Informationen zum Markt zu erhalten!