Weiter zur Suche

Die Dubai Metro hat über 2 Mrd. Fahrgäste befördert

Seit ihrer Eröffnung hat die Dubai Metro über 2 Mrd. Fahrgäste befördert. Die berühmte Dubai Metro, die zu einem beliebten Wahrzeichen geworden ist, ist seit dem 9. September 2009 in Betrieb. Nach Angaben der Road and Transport Authority (RTA) wurden 1,34 Milliarden Fahrgäste mit der roten Linie befördert, während 673,53 Millionen Pendler die grüne Linie nutzten.

Darüber hinaus erreichte die Dubai Metro eine Pünktlichkeitsrate von 99,7 %, was die internationalen Sicherheitsstandards übertrifft und ihre außergewöhnliche Effizienz unter Beweis stellt. Die aus der Roten und der Grünen Linie bestehende Dubai Metro erstreckt sich über 89,3 km und verbindet 53 Stationen mit 129 Zügen. Sie ist das Vorzeigeprojekt der RTA und des öffentlichen Verkehrsnetzes von Dubai und die längste fahrerlose U-Bahn der Welt. Die Einrichtungen und Dienstleistungen der Dubai Metro zählen zu den besten der Welt.

Wie Scheich Hamdan bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Kronprinz von Dubai und Vorsitzender des Exekutivrats von Dubai, erklärte, wurde im Emirat dank der Vision von Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der VAE und Herrscher von Dubai, der Dubai zu einem Vorbild für künftige Städte machen möchte, ein Verkehrsnetz von Weltklasse geschaffen. Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum lobte die RTA für ihre hochwertigen Projekte, die den Bedürfnissen der Einwohner und Gäste Dubais dienen.

Im Jahr 2009 beförderte die Dubai Metro 6 Mio. Fahrgäste, im Jahr 2010 stieg diese Zahl auf 38 Mio. und in den Jahren 2021 und 2022 auf über 151 Mio. bzw. 225 Mio. Das steigende Fahrgastaufkommen der Dubai Metro lässt sich durch die Eröffnung neuer Stationen erklären, die Teil der Route 2020 sind, die sich über 15 km erstreckt und 7 Stationen miteinander verbindet, sowie durch die schnelle Erholung von der Pandemie und die Ausrichtung der Expo 2020 Dubai. Die Metro im Emirat spielt eine wichtige Rolle für das Wirtschaftswachstum in Dubai, einschließlich des Tourismus- und Immobiliensektors. So sind die Immobilienpreise für Wohnungen in der Nähe von Bahnhöfen um 12 % gestiegen.

Den Artikel bewerten

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1

Beliebte Artikel

Neueste Nachrichten

Unser Newsletter

Melden Sie sich für unseren wöchentlichen Newsletter an, um aktuelle Informationen zum Markt zu erhalten!