Weiter zur Suche

In Dubai wird der zweithöchste Turm der Welt gebaut

Farhad Azizi, CEO von Azizi Developments, kündigte in seinem jüngsten Tweet die spannenden Pläne zum Bau des zweithöchsten Gebäudes der Welt an. Das höchste Gebäude ist derzeit der ikonische Burj Khalifa, der sich im Herzen von Downtown Dubai befindet.

Der Name, der Wohnungsmix und die genaue Höhe werden noch nicht verraten, aber der Standort ist bereits bekannt – die Sheikh Zayed Road. Laut Farhad Azizi wird der Name des Turms die Marke Azizi Developments verkörpern, deren Geschichte bis ins Jahr 1989 zurückreicht.

Der Plan, den Turm zu bauen, wurde erstmals während der Cityscape Dubai im November 2022 bekannt gegeben. Zum Zeitpunkt der Ankündigung sollte es das zweithöchste Gebäude Dubais werden. In der Zwischenzeit wird das geplante Gebäude das Merdeka 118 in Kuala Lumpur, Malaysia, das mit einer Höhe von 678,9 m das zweithöchste Gebäude der Welt ist, übertreffen.

Azizi Developments ist einer der führenden Bauträger in Dubai mit rund 100 laufenden Projekten, die bis 2023 fertiggestellt werden sollen, und weiteren, die noch in Planung sind. Das Unternehmen meldete, dass es 2022 mehr als 6.000 Einheiten im Wert von AED 5,6 Mrd. (USD 1,5 Mrd.) verkauft hat.

Während des diesjährigen Ramadan spendete das Unternehmen AED 100 Mio. für die von Seiner Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der VAE und Herrscher von Dubai, initiierte „1 Billion Meals Endowment“. Der Bauträger hat auch das Rashid Centre for People of Determination und das Dubai Autism Centre unterstützt.

Den Artikel bewerten

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1

Beliebte Artikel

Neueste Nachrichten

Unser Newsletter

Melden Sie sich für unseren wöchentlichen Newsletter an, um aktuelle Informationen zum Markt zu erhalten!